TEENALIVE

TeenAlive Association wurde im Juli 2018 von gleichgesinnten humanitären Helfern mit Hauptsitz in Buea und Außenstelle in Bamenda, beides in den Konfliktgebieten von Südwest- und Nordwestcameroon gelegen, gegründet und ist eine gemeinnützige Organisation, die sich auf die Entwicklung von Jugendlichen, Frauen und anderen gefährdeten Personen konzentriert. Bei TeenAlive streben wir nach einer gerechten Welt, die die Entwicklung von Jugendlichen, Frauen und anderen gefährdeten Personen fördert. Wir glauben an die menschliche Entwicklung, deshalb helfen wir ihnen, ihre Rechte zu kennen, sich selbstbewusst zu äußern, eine Ausbildung zu absolvieren und Zugang zu Arbeitsplätzen oder Möglichkeiten der Selbständigkeit zu erhalten. TeenAlive glaubt außerdem an die Betreuung von Teenagern im richtigen Alter. 

 

Die Organisation arbeitet daher an der Verwirklichung der folgenden Ziele:

 

1. Förderung des Sexualkundeunterrichts zu Hause und in der Schule unter Teenagern und Vorschulkindern, um Teenagerschwangerschaften zu verhindern.

 

2. Erreichen, Rehabilitieren und Befähigen von jugendlichen/alleinerziehenden Müttern in formalen Bildungseinrichtungen, Berufsausbildungszentren, sowie Einbindung in einkommensschaffende Aktivitäten.

 

3. Stärkung des Bewusstseins für HIV/AIDS bei jungen Müttern und Kindern.

 

Um diese Ziele zu erreichen, haben wir sie in die folgenden Aktivitäten unterteilt:

 

1. Bewusstseinsbildung und Sensibilisierungskampagnen.

2. Lebensunterhalt/Wirtschaftliche Befähigung.

3. Berufliche Bildung

4. Bildungsunterstützung für gefährdete junge Menschen 

5. Psychosoziale Unterstützung

6. Kinderschutz

7. Unterstützung bei geschlechtsspezifischer Gewalt

8. Sexualerziehung

Doreen Binain Mbain

Geschäftsführerin